"So viel können wir gar nicht fressen, wie wir kotzen wollen" 7" EP (2016)

by NEGATIV NULL

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

    Download inludes A3-sized double-sided poster inlay, cover artwork as well as mp4 video clips to "Ausweg verbaut" and "Mein Beileid gehört mir"

      €3 EUR  or more

     

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.

about

Schlagzeug aufgenommen von Christian B. im Oktober 2015 im Hidden Planet Studio zusammen mit Jan
Gitarre aufgenommen von Moshfred T. im Proberaum KL im November 2015
Bass aufgenommen von Chris G. im Proberaum im November 2015
Gesang aufgenommen von Seb U. im Proberaum im November 2015

Gemischt und gemastert von Jan O. im Hidden Planet im November 2015

Texte von Seb U.

Das Cover hat Rob "The Bastard" Nabbe gemalt.

credits

released December 1, 2015

Veröffentlicht als 7" EP auf Vinyl von AFFRONT VINYL
Tape Versionen kommen auf INJUSTICE Records und GRIND PLANET (Malaysien)

NN sind:

Moshfred T./Gitarre
Christian B./Schlagzeug
Seb U./Gesang

Chris G. hat wie gesagt beim Einspielen den Bass übernommen.

tags

license

all rights reserved

about

NEGATIV NULL Kaiserslautern, Germany

German grind-pv band founded in october 2015 by Moshfred & Seb (Bitterness Exhumed/Mindflair) and Christian (Heaven Shall Burn).

contact / help

Contact NEGATIV NULL

Streaming and
Download help

Track Name: A1 // Ausweg verbaut
Deine Gesellschaft
hat mich krank gemacht
getreten und verkrüppelt
in mir nur Schmerz entfacht
Jetzt wo ich am Boden liege
wo keiner mich als Mensch mehr sieht
tritts du mir noch ins Gesicht
so arrogant und selbstgerecht
deine Wertvorstellung
ist für mich wie Gift
ich habe keine Kraft mehr
den Ausweg seh ich nicht
Track Name: A2 // Verfall als Chance
In jeder Straße, an jedem Eck
Pisse und Dreck, jeder will weg
Leere Baracken, nur noch weg
unsre Stadt liegt im Dreck
Wiederbelebung jetzt jetzt jetzt
Track Name: A3 // Wunschtraum
Von hinten kommst du nun mal am besten,
das ist klar
dick und breit und elitär
am Rastplatz krieg ich dich
Knüppel raus, schlage hart zu
jetzt wird dir langsam klar
dass du den Bogen überspannt hast
leicht gesagt
schwer in der Konsequenz
dennoch schön
mal zu träumen
Track Name: A4 // Mein Beileid gehört mir
ich hab nichts übrig für euren heiligen Krieg
für euere Erlösung und für euer Gebet
und ganz egal wie laut ihr auch schreit
ich hör euch nicht mehr zu
ich bin euch so leid

Alles Lüge und Augenwischerei

wer bist du denn, dass du dich zum Gott erhebst?
Zum Richter und Henker, zum Wächter der Moral?
Scheiß doch auf dich und auf deine Sicht der Dinge
Ich will sie nicht hör`n und deine Bibel, die brauch ich nicht
Track Name: A5 // Deutsch Süss
Eure Platitüden kommen mir aus den Ohren raus
Wohlstandspisser, dumm geboren, euch gehört auf`s Maul
"Gutmenschen, Lügenpresse".... Stammtischgeschwätz
Was anderes fällt euch eh nicht ein
Hass bis zuletzt
Keinerlei Bildung und keine Moral
Kämpfer des Abendlandes
Ihr grabt unser Grab
Track Name: A6 // Ekel im Alltag
Geh mir nicht auf den Sack
mit deiner scheiß Spaßgesellschaft
Neonreklamen, Beipackzettel
zur totalen Betäubung
Konsum-Diktatur, gelenkt durch Brot und Spiele
Marschieren in der Reihe, wir waren noch nie freier!
Schön das Maul auf und dann fressen
was gekocht ist, wird schon schmecken
bis sich dir der Magen dreht
durch ne Überdosis Realität
Track Name: A7 // Nazi-Metaller Fuck Off
Nazi-Symbolik, Gleichgültigkeit
Nur Musik zählt
Inhalt ist doch egal
Track Name: A8 // Meinungsbild
Umfragen, Statistiken, wen fragt ihr?
repräsentativ, doch wer hat mich gefragt?
Niemand!
ich bin nicht Teil eures Bildes
ich bin nur Teil eurer Zensur
Track Name: B1 // Feindbild
Gestern noch an Mamas Titten
heute schon der King
Opfer abziehen, Weiber ficken, ganz genau dein Ding
dein Gehirn liegt am Boden, Ich tret rein
Empathie am Arsch
du bist mein Feind
Track Name: B2 // Mehr Schein als Sein
Was wirst du denn tun wenn es
irgendwann mal "IN" ist, ganz "du selbst" zu sein?
Wirst du dich dann letztlich fragen,
wieso du deine Zeit sinnlos verschwendet hast?

Mit Image, Schein und all der Heuchelei?
Track Name: B3 // Gefängnis ohne Mauern
Nach außen der Schein von Freiheit
aber innen ein Gefängnis ohne Mauern
Zäune, Mauern, Graben, Kerker
Ketten, Furcht im Übermaß
Alles für uns gemacht
Track Name: B4 // Himmelreich der Lügen
Religion und Glaube bedingen Mord und Hass
Im Namen von Göttern durch Menschen gemacht
wer anders ist bekommt den totalen Krieg erklärt
das Streben noch dem Himmel hat euren Blick verklärt

Koran oder Bibel, Stern oder Kreuz
Ihr alle seid nur Sklaven, geblendet und getäuscht
Von Gier und von Hass
zerfressen bis ins Mark
Euer Himmelreich der Lügen
nehmt ihr mit ins Grab
Track Name: B5 // Facebookneurose
Mir geht`s gut
alles klar und bei dir?
nichts läuft grade Scheiße
aber deine Sorgen steh`n mir bis hier!
deshalb bitte ich dich
mach und geh mir aus dem Weg
mit deiner Weinerei
und deiner Sentimentalität
Schreib es doch auf Facebook
das ist mir doch scheißegal
Track Name: B6 // Eufunktional
Hirnverbranntes Brauchtum
zugeknöpft, Steine im Kopf
wenn ich euch schon sehe kommt mir gleich die Kotze hoch
lustige Hütchen, schön mal aus der Reihe
innerlich stocksteif
aber wehe wenn die Fischer ruft
Track Name: B7 // Schilder aus Protest
Guter Christ
homophob
Schön brav bieder
Schilder hoch
Menschenhass
aus Protest
deine Meinung
steht über dem Rest
Dein Evangelium stinkt
Alles im Namen der Überlegenheit
Das biedere Denken steckt Grenzen im Geist
Der Mensch wird zur Nebensache deklariert
Es zählt nur euer Wille den der Glaube diktiert
Dein Evangelium stinkt
Track Name: B8 // Ersatzstoff
Du bist alles was ich nie wollte
aber alles, was ich noch hab
mein Substitut für Leben